Aussichtsturm Rathmannsdorf-Höhe

Wenn Ihr auf der Suche nach einer schönen Aussicht auf die Bergwelt der Sächsischen Schweiz seid, dann gibt es dafür viele Orte, die dies zu bieten haben. Zu diesen Orten gehört auch Rathmannsdorf, gut zu erreichen  über die Verbindungsstraße S 154  Bad Schandau - Sebnitz. Wer den Ort Rathmannsdorf besucht, der findet hier einen Aussichtsturm mit modernem Design. Das Besondere an dem Turm ist die Barrierefreiheit, die er seinen Besuchern bietet. Schon von Weitem ist der 2007 errichtete Turm zu sehen, der frei auf einem Feld steht und, gute Sicht vorausgesetzt, einen schönen Panorama-Ausblick auf die Tafelberge und die Felsenwelt der Sächsischen Schweiz bietet (zum Beispiel den Rauenstein, den großen und den kleine Bärenstein, die Festung Königstein, den Lilienstein, Pfaffenstein, den Papststein oder, auf der Ostseite, Altendorf und den Adamsberg). Der Aussichts-Turm hat eine Höhe von 15 Metern und ist mit einem Aufzug ausgestattet. Der Zugang zum Turm ist über ein Drehkreuz in der Turmumzäunung möglich und kostet 1 Euro/Person. Bei Notwendigkeit und Bedarf kann zusätzlich auch eine breite Tür mit dem Euro-Behinderten-Schlüssel benutzt werden. Links neben dem Turm wurde im Jahre 2008 ein Wassertretbecken installiert, im Jahr darauf folgte ein Armbecken. Eine an der Turmumzäunung angebrachte Tafel gibt Hinweise zur Nutzung der beiden Becken. Der Weg zum Turm ist mit Wegsteinen gepflastert und barrierefrei. Ein Hinweisschild am Zaun des Tores weist darauf hin, dass Eingang und Turm videoüberwacht sind.

Aussichtsturm

Öffnungszeiten: täglich ab 9.00 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit.
(Bei Schnee, Glatteis, starkem Wind und Gewitter bleibt der Turm geschlossen)

GPS-Koordinaten: 50.928802, 14.146555  (50°55'43.69"N, 14°8'47.60"O)
Kartenansicht


Groessere Karte anzeigen


Hotels in Rathmannsdorf

Rathmannsdorf ist auch ein kleiner und ruhiger Ort. Hier kann man einen Kurzaufenthalt oder seinen Urlaub in einem der Hotels und Pensionen in Rathmannsdorf verbringen und Ausflüge in die schöne Umgebung unternehmen.

Anfahrt

Wer von der S 154 kommt biegt, aus Richtung Sebnitz kommend, am Ortsausgang Altendorf rechts, von Bad Schandau aus kommend am Ortseingang Altendorf links in die Rathmannsdorfer Strasse ab und folgt dieser bis nach Rathmannsdorf.

Ebenfalls zum Ziel gelangt man von Bad Schandau aus, wenn man in Richtung Hohnstein fährt und in Rathmannsdorf HIER in die Bergstraße einbiegt und diese nach Rathmannsdorf-Höhe befährt. Man kommt dann am Dortfplatz raus, ist also auch schon fast am Ziel (nur eben von der anderen Seite).

Parken

ca. 400 Meter nach dem Ortseingang Rathmannsdorf findet Ihr auf der linken Straßenseite einen kostenfreien Parkplatz, auf dem Ihr Eure fahrbaren Untersätze abstellen konnt. Der Aussichtsturm ist vom Parkplatz aus über die Pestalozzistraße und den Zugangsweg zum Turm zu erreichen.

GPS-Koordinaten: 50.929484, 14.145227  (50°55'46.14"N, 14°8'42.82"O)
Kartenansicht

Rechts neben dem Gemeindezentrum (Pestalozzistraße 20) stehen Besuchern von Gemeindezentrum und Aussichtsturm ebenfalls eine beschränkte Anzahl Parkplätze zur Verfügung. Links neben dem Gebäude sind 2 Behinderten-Parkplätze ausgeschildert, so dass für diese Besucher der Weg zum Turm nicht allzu weit ist. Ebenfalls im Gemeindezentrum sind öffentliche Toiletten zu finden, Behinderte können eine Behinderten-Sanitärcontainer nutzen (nur zugänglich mit einem Euro-Behinderten-WC-Schlüssel).

Gemeindezentrum Rathmannsdorf
Pestalozzistraße 20
01814 Rathmannsdorf-Höhe

GPS-Koordinaten: 50.928337, 14.143958  (50°55'42.01"N, 14°8'38.25"O)
Kartenansicht

Bilder vom Rathmannsdorfer Aussichtsturm

Die im Artikel gezeigten und weitere Bilder vom Aussichtsturm in Rathmannsdorf-Höhe findet Ihr in der Bildergalerie des Sächsische Schweiz Magazin.

Weitere Aussichtstürme und Aussichtspunkte
   
   

   
TCVN Flag Counter
TCVN Flag Counter - Thecoders.vn
© Sächsische Schweiz Magazin 2012 - 2017