Aussichtspunkt Schlossbastei Bad Schandau

Einen altbekannten Aussichtspunkt mit schönstem Blick auf die Stadt und das Elbtal bietet die Schloßbastei in Bad Schandau. Hier, über den Dächern der Stadt, stand auch bis 1979 die Gaststätte Schlossbastei, ein sehr beliebtes und weit über die Grenzen der Stadt Bad Schandau bekanntes Tanzlokal. Eine am Zugang zur Aussichtsplattform stehende Tafel beschreibt den Ort folgendermaßen:

Schloßbastei Bad Schandau

"Auf der Wand" oder auch als "auf der Steinwand" 1840 erwähnt. Die Schlossbergpromenaden und die Schlossbastei als Aussichtpunkt wurden 1857 eingeweiht. Im Juli 1861 wurde das von Tischlermeister Wiedemann für seine Tochter erbaute Schlossbastei-Restaurant eröffnet. Das Lokal und die Aussichtsplattform waren jahrelang ein Anziehungspunkt für Bad Schandau. Anfang 1979 musste das Restaurant wegen Baufälligkeit abgerissen werden.

In der Tat ist die aus zwei Ebenen bestehende Aussicht einen Besuch wert. Bietet sie doch einen fantastischen Blick über das Zentrum von Bad Schandau mit seiner schönen Kirche, das Elbtal und die Toskana-Therme. Auf der oberen Ebene des Aussichtspunktes, zu dem ein kleiner Weg mit Steinstufen führt, sind Bänke aufgestellt, von denen man ganz in Ruhe die Aussicht genießen kann. Leider ist der Aussichtspunkt nicht barrierefrei, auch mit Kinderwagen ist er nicht erreichbar. Die über ein paar Stufen zu betretende untere Ebene gibt den Blick vor allem nach Osten hin frei.

Der Aussichtspunkt war und ist vor allem bei den Kurgästen und Urlaubern der Hotels und Pensionen in Bad Schandau sehr beliebt. Der kleine Spaziergang hinauf zur Schloßbastei bietet sich förmlich an, um Stadt und Umgebung zu bewundern. Auch den Wanderfreunden des Panoramaweges von Bad Schandau nach Saupsdorf (bzw. Saupsdorf - Bad Schandau, wer in die andere Richtung wandert) ist ein kurzer Abstecher zur Schloßbastei empfohlen.

GPS-Koordinaten Schloßbastei Bad Schandau

N50° 55.12422 E14° 9.28668   (N50° 55' 7.453" E14° 9' 17.201")

Kartenansicht Aussichtspunkt Schloßbastei


Groessere Karte anzeigen

Wie gelangt man zur Schloßbastei?

Für den Besuch der Schloßbastei bieten sich 3 Wege an. Gemeinsam ist allen Wegen, dass sie nur zu Fuß zum Ziel führen, also erwandert werden müssen. Die Anfahrtsbeschreibung für Pkw zum Ausgangspunkt Parkplatz Kiefricht findet Ihr im Beitrag "Parkplatz Kiefricht Bad Schandau".

1. Vom Stadtzentrum Bad Schandau aus folgt einfach dem Wanderweg der 1. Etappe des Panoramaweges. Dieser führt von Bad Schandau, über die Zauken-Promenade, direkt zum Aussichtspunkt Schloßbastei.

2. Parkplatz Kiefricht Bad Schandau - Kleingartenanlage Kiefricht - Schlossruine Schomberg - Schloßbastei (Panoramaweg - Markierung gelber Punkt)

3. Parkplatz Kiefricht Bad Schandau - Neuweg / Wieck-Promenade (betonierten Zufahrtsstraße vom Kiefricht zum früheren Parkplatz der Gaststätte Schloßbastei, jetzt für den Fahrzeugverkehr gesperrt) - Schloßbastei.

Wer den Parkplatz Kiefricht als Startpunkt wählt, der kann auch gleich noch am nahen Schiller-Denkmal vorbei schauen und die Aussicht vom nebenliegenden Aussichtspunkt auf die Schrammsteine genießen. Interessant für Geocacher hier - der Cache "Schillerblick".

Bilder vom Elbe-Hochwasser in Bad Schandau 2013

Die folgenden Bilder vom Elbe-Hochwasser 2013 sind von der Schlossbastei aus aufgenommen und zeigen einen schon im Sinken begriffenen Pegelstand. Weitere Bilder vom Hochwasser im Elbtal 2013 findet Ihr im Beitrag "Bilder und Impressionen zum Hochwasser im Elbtal 2013"

Hinweis:  Ein weiterer Aussichtspunkt in der Nähe der Schloßbastei ist der Aussichtspunkt Zauckenhorn. Dieser ist von der Schloßbastei aus in wenigen Minuten über die Zauken-Promenade zu erreichen und bietet einen guten Ausblick auf den Westteil Bad Schandaus, die Elbbrücken und den Lilienstein.

   
   

   
TCVN Flag Counter
TCVN Flag Counter - Thecoders.vn
© Sächsische Schweiz Magazin 2012 - 2017