Prinz Georg Turm, Gästehaus Ungerberg

Auf der Strecke zwischen Sebnitz und Neustadt (Sa.) gelegen, ist der Unger mit dem Aussichtsturm und das daneben liegende Restaurant vielen Ausflüglern, Wanderern und Gästen seit Jahrzehnten ein gern besuchtes und beliebtes Ausflugsziel mit langer Tradition und gutem Ruf - nicht nur bei Besuchern von Neustadt in Sachsen, Rugiswalde oder der Großen Kreisstadt Sebnitz. Nicht nur Wanderfreunde kennen ihn, den Ungerberg, und können von sich sagen, dass sie schon "oben" gewesen sind. Und mit dem "oben" ist nicht nur der Berg gemeint sondern auch der Aussichtsturm mit seinem weiten Blick auf die Berglandschaft der Sächsischen Schweiz auf der einen Seite, Zittauer Gebirge und Lausitzer Bergland auf der anderen. Glücklich der, welcher diesen Ausblick in der Vergangenheit genossen hat. Denn seit dem Jahre 2007 ist der Zugang zum Turm leider erst einmal gesperrt. Der zusätzliche Fernseh-Umsetzer Aufbau, der im Jahre 1973 auf den ursprünglichen Turmbau aufgesetzt wurde, ließ den Prinz-Georg-Turm um 15 Meter wachsen und seine Höhe auf heute 33 Meter fast verdoppeln. Das erwies sich im Laufe der Jahre ganz einfach zu schwer für das Bauwerk und drückt zerstörerisch auf die alten Mauern. Eine Sanierung des Aussichtsturmes ist aber geplant, nur wann ist noch nicht absehbar ... .

Übernachtung auf dem Ungerberg

Bleibt aber immer noch die Aussenansicht des Unger-Turmes und die Berggaststätte Ungerberg, das eigentliche Ziel vieler Ausflügler, Wanderer und Pensionsgästen. Denn in der Ausflugs- und Erlebnisgaststätte Ungerberg läßt es sich nicht nur gut essen, trinken und feiern. Im Ungerberg läßt es sich auch vortrefflich, in idyllischer Ruhe des Waldes und fernab von Großstadtlärm, übernachten und seinen Urlaub verbringen. Dazu stehen den Hotelgästen 7 Zimmer (fünf Doppelzimmer und zwei Zweibettzimmer) zur Verfügung. Die Zimmer sind hell und freundlich, liebevoll dekoriert und eingerichtet. Beste Bewertungen zeugen von der Zufriedenheit der Gäste, die gern wiederkommen ... .

Information und Buchung hier!

So, wie immer die wichtigen Nebensächlichkeiten, die für dieses Ausflugsziel von Interesse sind:

Adresse:

Gästehaus Ungerberg
Ungerbergstraße 1
01844 Neustadt/Sachsen - OT Rugiswalde

Telefon: +49 (0) 3596 / 50 24 37

Die Gaststätte Ungerberg ist geschlossen!

Internet:
GPS-Koordinaten: 50.996906, 14.229486 (50°59'48.86"N, 14°13'46.15"O)

Kartenansicht Ungerberg


Groessere Karte anzeigen

Anreise zum Ungerberg

Mal abgesehen von den Wanderern, denen verschieden markierte Wanderwege bis zu Turm und Gaststätte auf dem Unger zur Verfügung stehen, kann man natürlich auch mit Fahrrad, Motorrad, Auto oder Bus anreisen.

Anreise mit Pkw und Motorrad

Sowohl aus Richtung Neustadt als auch aus der Sebnitzer Richtung die S 154 (Sebnitzer Straße) befahren, dann am Waldrand in die gut ausgeschilderte Ungerbergstraße abbiegen. Die kleine Straße schlängelt sich ca. 2,5 Kilometer durch den Wald und endet direkt an Turm und Gaststätte auf dem Ungerberg.

Parken

Hier, in unmittelbarer Nähe des Turmes bzw. der Gaststätte Ungerberg, findet Ihr auch Parkplätze für Eure Karossen bzw. Moppeds. Wer ein Stück laufen möchte, der kann auch seinen fahrbaren Untersatz auf einem Waldparkplatz, rechterhand auf etwa zwei Dritteln des Weges zum Unger, abstellen und die letzten ca. 1 Kilometer zu Fuss laufen - ein schöner Spaziergang ist das bei schönem Wetter allemal.

Anreise mit dem Bus

Wer mit dem Bus anreist, der hat einen Fussweg von etwas mehr als einem Kilometer hoch zum Ungerberg vor sich. Aber die Busverbindung ist gut.

Bus Linie 261: Dresden - Stolpen - Neustadt (Sa.) - Sebnitz (und zurück)

Der Bus verkehrt aller Stunde, ist also nicht mit unzumutbaren Wartezeiten verbunden und recht komfortabel, auch bei einer Anreise aus der Sächsischen Landeshauptstadt.

Haltestelle:Rugiswalde Abzweig
GPS-Koordinaten:
50.999456, 14.243763 (50°59'58.04"N, 14°14'37.55"O)
Lagekarte Haltestelle

Barrierefreiheit

Das Ungerplateau selbst ist bedingt barrierefrei, dürfte Rollstuhlfahrer nicht vor groessere Probleme stellen, zumal sie mit dem Auto bis unmittelbar an die Gaststätte/Biergarten fahren können. Die Toilettennutzung der Gaststätte ist möglich, dafür gibt es einen extra Weg um das Gebäude herum. Wendet Euch bitte mit Euren Fragen und Wünschen vertrauensvoll an das Gaststättenteam, die Euch bei Bedarf helfend zur Seite stehen werden. Für die Strassenzufahrt hoch zum Ungerberg empfielt sich eine Begleitperson. Das Hotel ist nicht barrierefrei!

Was erwartet Euch auf dem Ungerberg?

Neben viel frischer Luft, Ruhe und Entspannung bietet der Ungerberg dem Besucher viele Wanderwege, nett eingerichtete Zimmer für Übernachtung und Urlaub, (leider nur) einen Blick auf den Prinz Georg Turm, Veranstaltungen und Events sowie die Möglichkeit, hier in den Räumlichkeiten zu feiern (Geburtstage, Vereinsfeste, Familienfeiern ...).

Bilder Ungerberg

Bilder vom Ungerberg, dem Prinz Georg Turm und der Ausflugsgaststätte Ungerberg findet Ihr im Bilderalbum des Sächsische Schweiz Magazin.

So, ich wünsche Euch viel Spaß und einen schönen Aufenthalt auf dem Ungerberg!

   
   

   
TCVN Flag Counter
TCVN Flag Counter - Thecoders.vn
© Sächsische Schweiz Magazin 2012 - 2017