Bilder und Videos  

   

Wanderkarten-Tip  

   

Gütesiegel  

   
   

Beiträge

Berggaststätte, Pension und Aussichtsturm Dymnik - Rauchberg in Rumburk

Der Dymnik in Rumburk als beliebtes Ausflugsziel

Der Dymnik (Rauchberg) ist ein bewaldeter Basaltberg mit einer Höhe von 515 Meter ü. M., zu finden etwa 3 Kilometer südwestlich der nordböhmischen Stadt Rumburk im Schluckenauer Zipfel (Tschechien). Von hier oben hat man einen schönen Blick auf die Stadt Rumburk. Der Dymnik mit seinem zylindrischen steinernen Aussichtsturm und der Ausflugsgaststätte mit Biergarten und Pension ist schon lange ein beliebtes Ausflugsziel sowohl für tschechische Bürger als auch für Besucher und Touristen aus Deutschland, vor allem aus dem nahen Bundesland Sachsen. Neu auf dem Dymnik-Areal hinzugekommen sind in den vergangenen Jahren ein Hochseilgarten / Klettergarten und ein in der Nähe errichteter Steinkreis aus Basaltsäulen, der sicher nicht nur mich entfernt an die Anlage in Stonehenge erinnert. Ebenfalls noch nicht allzu lange besteht hinter dem Aussichtsturm einen Picknickplatz mit Informationstafeln und Bänken, um sich auszuruhen und zu informieren. Die Gastronomie der Dymnik-Gaststätte ist, trotz des nicht gerade kleinen gastronomischen Angebots der Region, immer noch ein "Geheimtip" für hungrige Rumburk-Besucher, die Speisen in sehr guter Qualität suchen. Im Winter ist das Dymnik-Arial das Ziel für Ski-Langläufer und Ski-Wanderer. Einen Skilift finden Wintersportfreunde übrigens im Gebiet des Jedlova, etwa 10 km entfernt.

Aussichtsturm auf dem Dymnik

Auf dem Gipfel des Dymnik, einer aus Basaltgestein vulkanischen Ursprungs bestehende Bergformationen, steht ein 1896 aus Backsteinen erbauter Aussichtsturm, den der Rumburger Bürger August Wenschuh damals anlässlich seines 60. Geburtstags aus eigenen Mitteln errichten ließ. Der Aussichtsturm ist 15 Meter hoch, seine verglaste Aussichtsplattform ist über 79 Stufen zu erreichen. Der Dymnik-Turm bekam, zu Ehren des edlen Spenders, die Bezeichnung "August-Turm" (Augustýnka). Der Rauchberg-Turm ist, neben den Türmen auf Tanzplan, Wolfsberg und dem Tannenberg, einer der vier bekanntesten Aussichtstürme der Region. Vor kurzem wurde der Dymnik-Aussichtsturm renoviert, ist seidem leider nicht mehr uneingeschränkt zu besteigen (beschränkte Öffnungszeiten, Zutritt kostenpflichtig). Der Turm auf dem Dymnik bietet bei guter Sicht eine wunderschöne Aussicht auf das Lausitzer Gebirge, das Rumburker Bergland und andere markante Berge mit Aussichtstürmen, zum Beispiel den Ješted (Jeschken) in Liberec. Vom Restaurant-Parkplatz führt ein Weg, vorbei am Klettergarten Dymnik, durch den Wald etwa 100 Meter bis zum Aussichtsturm hinauf.

Öffnungszeiten des Dymnik-Aussichtsturmes


01.04.2012 - 30.09.2012: geöffnet täglich 09:00 - 17:00 Uhr

Eintrittspreise

  • Erwachsene: 15 Tschechische Kronen
  • Ermäßigt (Studenten, Rentner): 8 Tschechische Kronen
  • Kinder bis 6 Jahre: kostenlos

 


Bänke und Picknickplätze auf dem Dymnik

Keine Ahnung warum, aber auf dem kurzen Wegstück vom Parkplatz hoch zum Aussichtsturm gibt es entlang des Weges 4 Bänke zum Ausruhen. Kurz vor dem Turm, auf der linken Seite des Weges, findet Ihr einen netten Fahrradständer aus Holz und einen überdachten Picknickplatz. Ein weiterer Picknickplatz und ein paar Bänke sind ca. 50 Meter hinter dem Turm. Es gibt also genügend Möglichkeiten, auf dem Dymnik seine Pausenbrote zu verspachteln oder den Beinen eine Pause zu gönnen.

 


Berggaststätte - Ausflugsrestaurant - Jägerhütte - Pension Dymnik

Die Berggaststätte Dymnik befindet sich am Fuß des Dymnik-Berges mit seinem Aussichtsturm. Das Ausflugsrestaurant ist sowohl zu Fuß als auch mit dem Auto von Rumburk aus gut zu erreichen. Das Gebäude wurde bereits 1895 errichtet. Das rustikal eingerichtete Restaurant (mit Kamin) hat eine Kapazität von 70 Plätzen, der kleine Salon neben dem Restaurant bietet 10 Personen platz und der große Tanzsaal hat Platz für ca. 200 Personen. Er wird für diverse Veranstalten, Feiern und Tanzunterhaltung genutzt. Im Sommer empfielt sich die Terrasse vor dem Haus, auf der man auf Bänken unter großen Sonnenschirmen sein Bier oder seinen Kaffee genießen kann. Die Gastronomie bietet Frühstück, Mittagessen, Abendessen Geboten wird gute tschechische Küche und und verschiedene Wildspezialitäten. Vor allem an Wochenenden ist da immer viel Betrieb. Zur Gaststätte Dymnik gehört ein Parkplatz, der von Ausflüglern auch als Ausgangspunkt für den Besuch des Aussichtsturmes oder für Wanderungen in die Umgebung genutzt wird. Aus Rumburk führt ein gelb markierter Weg bis zum Restaurant auf dem Dymník.

Pension Dymnik


Die Pension Dymnik bietet seinen Gästen Übernachtungen in 4 Doppelzimmern und 1 Appartement für 4 Personen (WC und Bad auf dem Zimmer, Farbfernseher, Minibar). Was den Reiz einer Übernachtung in der Pension auf dem Dymnik ausmacht ist die Tatsache, dass das Haus ausserhalb der Ortschaft steht und es sich so, inmitten der Natur und abseits von allem Lärm, ausgezeichnet relaxen und in aller Ruhe schlafen läßt.

Restaurant und Pension Dymnik
Vyletni 775
408 01 Rumburk

Telefon: +420 412 332 210
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Homepage Dymnik
GPS-Koordinaten: 50.942558,14.524462  (50°56'33.21"N, 14°31'28.06"O)
Kartenansicht


Öffnungszeiten Restaurant Dymnik

  • Mo.-Do.:   11:00 - 20:30 Uhr
  • Freitag:    11:00 - 22:00 Uhr
  • Samstag: 10:30 - 22:00 Uhr
  • Sonntag:  10:30 - 21:00 Uhr


Hochseilgarten am Dymnik in Rumburk

Der 2010 errichtete Hochseilpark auf den Dymnik ist eine weitere Attraktion der Stadt für kletterbegeisterte Kinder, Jugendliche und natürlich Erwachsene. Die relativ weitläufige Kletter-Anlage wurde im Wald unmittelbar hinter dem Dymnik-Parkplatz gebaut. Hier stehen den Besuchern verschiedene schön gestaltete Möglichkeiten zur Verfügung, ihre Fähigkeiten beim Überwinden von Hindernissen und Wegen hoch über dem Waldboden zu erproben. Für Kinder gibt es hier, altersgerecht, eine Kinderseilecke zum herumklettern und spielen.

Weitere Klettermöglichkeiten in der Sächsisch-Böhmischen Schweiz 

Öffnungszeiten Hochseilgarten Dymnik - Rauchberg

Montag – Sonntag: 10:00 – 18:00 Uhr

Eintrittspreise

  • 300,- / Person
  • Gruppen ab 3 Personen – 200,-/ Person
  • Gruppen ab 10 Personen – 150,-/Person


Telefon: +420 - 608 555 104

Steinkreis am Dymnik


Das Steinkreisgebilde besteht aus 22 im Boden eingelassenen Steinobelisken aus Granit, jeder Stein wiegt ca. 4 Tonnen und ist etwa 6,5 Meter lang. Das ganze nennt sich Labyrinth Lebensbaum (Strom života na Dymníku). Bis jetzt entzieht sich mir zwar der eigentliche Sinn des Ganzen, aber die in den Jahren 2003/2004 erbaute Anlage ist auf jeden Fall nett anzusehen. Vermute mal, dass es vielleicht etwas mit dem Vulkan und dem Granit hier auf dem Dymnik zu tun hat. Zu dem Kreisgebilde führt ein kleiner gepflasterter Pfad und auch die Wege zwischen den Granitobelisken ist mit Pflastersteinen (natürlich aus Granit) ausgelegt. Vor allen bei Sonnenuntergängen ein einmalig schönes Bild.

Anreise mit dem Auto auf den Dymnik


Rumburk ist aus verschiedenen Richtungen und über verschiedene Grenzübergänge gut zu erreichen. Obwohl etwas abseits von deutschen und tschechischen Autobahnen, im Schluckenauer Zipfel gelegen, ist das Verkehrswegenetz hier recht gut ausgebaut und ausgeschildert. Verfahren kann man sich eigentlich nicht.

  • Autobahn A 4 (E 40) bis Abfahrt 87 (Burkau), hier weiter die S 94 nach Bischofswerda - Neustadt - Sebnitz (Grenzübergang nach Tschechien) - Dolni Poustevna - Vilemov - Velky Senov - Sluknov - nach Rumburk
  • aus Richtung Decin über Ceska Kamenice und Krasna Lipa nach Rumburk.
  • aus Richtung Prag/Liberec in Svor auf die 9 abbiegen und über Dolni Podluzi und Studanka nach Rumburk fahren.
  • aus Richtung Bautzen/Löbau/Zittau über den GÜ Seifhennersdorf nach Rumburk


Parken auf dem Dymnik

Auf dem Dymnik gibt es ausreichend Parkplätze. Zum einen auf dem Parkplatz vor der Dymnik-Gaststätte, zum anderen links daneben auf dem großen, neu gebauten Parkplatz.

Anreise mit der Bahn nach Rumburk


Die Anreise mit der (tschechischen) Bahn ist natürlich auch möglich. Den Fahrplan für Fahrten von und nach Rumburk (Bahnhöfe Decin bzw. Dolni Poustevna) findet Ihr auf Fahrplanauskunft Rumburk.

  • mit dem Zug von Dresden nach Decin, hier umsteigen und weiter nach Rumburk fahren.
  • von Dolni Poustevna (GÜ Sebnitz) aus nach Rumburg


(die Liste der Bahnverbindungen von und nach Rumburk ist nicht vollständig, da gibt es sicher noch weitere ...)

Bahnhof Rumburk

GPS-Koordinaten: 50.956683, 14.550508  (50°57'24.06"N, 14°33'1.83"O)
Kartenansicht

Geocaching auf dem Dymnik in Rumburk

Hier auf dem Dymnik gibt es auch, wen wundert es bei so einem schönen Ausflugsziel, einen Cache (Dymnik u Rumburku) zu finden. Als Versteck bietet sich da der Dymnik mit seinem Aussichtsturm geradezu an, kann man doch so den Besuch in der Dymnik-Gaststätte und den Aufstieg zum August-Turm mit dem Geocaching auf dem Dymnik verbinden.

Tourtip für Radfahrer: Fahrradtour von Neustadt in Sachsen zum Rauchberg


Bilder vom Dymnik Rumburk

Bilder zu diesem Beitrag findet Ihr in der Bildergalerie Dymnik Rumburk.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Besuch auf dem Dymnik in Rumburk

   
   

   
TCVN Flag Counter
TCVN Flag Counter - Thecoders.vn
© Sächsische Schweiz Magazin 2012 - 2013